Überweisen ohne TAN

TAN-lose Umbuchungen und Überweisungen von Kleinbeträgen

Ab sofort können Sie Kleinbeträge bis max. 30 Euro TAN-los überweisen oder ohne Betragsgrenze innerhalb der eigenen Konten umbuchen. Mit dieser Neuerung können Sie Ihre Überweisungen noch einfacher und schneller tätigen.

Außerdem sind fünf aufeinanderfolgende Zahlungen, die in Summe nicht mehr als 100,00 Euro ergeben, ebenfalls ohne TAN-Eingabe ausführbar.

Bei Umbuchungen muss unabhängig vom Betrag keine TAN mehr eingegeben werden. Der Rest funktioniert weiterhin wie gewohnt; Sie können für eine Umbuchung die gleichen Kontoarten wie bisher nutzen. Die Umbuchung auf extern geführte Konten ist weiterhin mittels TAN-Eingabe möglich.

TAN-lose Zahlungen sind in folgenden Anwendungen möglich:

  • Online-Banking
  • VR-BankingApp (Mobile-Banking)

Geplant sind TAN-lose Transaktionen auch via HBCI/FinTS (z.B. VR-NetWorld Software oder Profi cash).

Sie erhalten bei einer TAN-los Zahlung folgenden Hinweis: